Herkunftsland
Deutschland
Region
Württemberg
Geschmack
trocken

2021 Hanweiler Berg Lemberger trocken Erste Lage

19,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (25,33 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 11069
Produktinformationen "2021 Hanweiler Berg Lemberger trocken Erste Lage"

Intensive Aromen von schwarzer Johannisbeere, Wachholderstrauch und dezenter Lakritze. Durch den Ausbau im Barriquefass kommen leichte, würzige und pfeffrige Noten hinzu. Am Gaumen entsteht durch leichte Tannine eine geringe Adstringenz, die dem Lemberger zusätzliche Kraft und Fülle verleihen.

Alkoholgehalt
13%Vol.
Hinweise
Enthält Sulfite
Jahrgang
2021
Herkunftsland
Deutschland
Region
Württemberg
Geschmack
trocken
Weinart
Rotwein
Traubensorten
Lemberger
Flaschengröße
0,75 L
Hersteller "Aldinger"

Weingut Aldinger

Den Grundstock für das heute älteste Weingut Fellbachs legte BENTZ DER ALDINGER bereits 1492. Ursprünglich aus dem kleinen Ort Aldingen stammend, suchte er sich den fruchtbaren Boden um Fellbach aus, um dort Reben zu kultivieren.

1955 wurde von Gerhard Aldinger die bestehende Holzküferei des Schwiegervaters in ein Weingut umgewandelt, der Erwerb der Lage Untertürkheimer Gips etablierte das Weingut ab 1973 endgültig als Vorreiter. Schnell gewann im Ländle der Name GIPS an Bedeutung. Er stand für mineralische und eigenständige Weine, wie es sie bislang noch nicht gab.

Winzer

Weingut Aldinger
Schmerstr. 25
D-70734 Fellbach

  • null1492 gegründet
  • nullDeutschland
  • nullca. 30 ha Fläche
  • null15+ Weine im Sortiment
  • nullAusgezeichnete Qualität
  • nullin 15. Generation

Weingut Aldinger

Den Grundstock für das heute älteste Weingut Fellbachs legte BENTZ DER ALDINGER bereits 1492. Ursprünglich aus dem kleinen Ort Aldingen stammend, suchte er sich den fruchtbaren Boden um Fellbach aus, um dort Reben zu kultivieren.

1955 wurde von Gerhard Aldinger die bestehende Holzküferei des Schwiegervaters in ein Weingut umgewandelt, der Erwerb der Lage Untertürkheimer Gips etablierte das Weingut ab 1973 endgültig als Vorreiter. Schnell gewann im Ländle der Name GIPS an Bedeutung. Er stand für mineralische und eigenständige Weine, wie es sie bislang noch nicht gab.

Weitere Weine

2021 Untertürkheimer Gips Weissburgunder Erste Lage

16,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (21,33 €* / 1 Liter)

2018 Boom Boom! Syrah

19,60 €*

Inhalt: 0.75 Liter (26,13 €* / 1 Liter)

2018 Chateau Smith Cabernet Sauvignon

24,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 €* / 1 Liter)

%
2021 LOVE IN A BOTTLE Riesling trocken

10,50 €* 11,90 €* (11.76% gespart)

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

2020 Kung Fu Girl Riesling

13,80 €*

Inhalt: 0.75 Liter (18,40 €* / 1 Liter)

2019 Eve Chardonnay

11,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (15,87 €* / 1 Liter)

2018 Himmelreich Blaufränkisch -BIO-

21,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (28,00 €* / 1 Liter)

2019 Himmelreich Blaufränkisch -BIO-

25,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (33,33 €* / 1 Liter)

2020 Häder Lemberger Erste Lage -BIO-

16,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)